Sprunglinks

SHRV SHRV

Verankerungen in Gestein und Beton

Inhalte

Tageskurs zur vertieften Auseinandersetzung mit der Montage von Anschlagpunkten in unterschiedlichen Materialien:

  • zu erwartende Kräfte/Fangstösse bei Stürzen und beim Spannen von Lifelines (nur Basiswissen) –> Sichtweise des Anwenders;
  • Ankerkonzipierung –> Sichtweise des Herstellers;
  • Ankertypen: Bolzenanker, Schraubanker, Klebanker (Mörtel, Epoxid);
  • Bemessungstabellen für Betongefüge (Werksvorgaben der Hersteller);
  • Adaption der Bemessungswerte auf Naturgesteine (Kalk, Nagelfluh, Granit);
  • Marktübersicht der Qualitätstypen („Bau und Hobby-Linie“ versus „Profilinie“);
  • Korrosionsfragen (verzinkt, V2A, V4a und HCR-Stahl);
  • Verarbeitungsregeln;
  • Setzen und Testen im Kubel für Nenngrössen von 8-16mm, drinnen und draussen.

Die Kursinhalte sind recht umfangreich. Es ist deshalb unumgänglich, dass sich die Teilnehmer nach dem Kurs ihrem Tätigkeitsbereich entsprechend weiter in der Thematik vertiefen.

Voraussetzungen

Der Kurs eignet sich für alle Interessierten aus den Bereichen Höhenarbeit/Absturzsicherung, Institutionen der Höhenrettung, Alpinismus, Canyoning, Höhlenforschung, Interventionsgruppen (Polizeigrenadiere).

Eine Kursbestätigung wird abgegeben. Der Kurs wird jedoch nicht als Refresher anerkannt, da keine Seilmanöver absolviert und überprüft werden. In jedem Fall aber erweitert dieser Kurs die persönliche Berufskompetenz.

Kursdauer

1 Tag

Preis

Fr. 350.– (inkl. Mittagessen)

Rabatt für SHRV-Mitglieder

Fr. 30.–

Anmeldeformular

Kurstermin